Beiträge 1 bis 10 von 431, Seite 1 von 44

14.12.2017, 13 Uhr

Ausschreibung des Walter Benjamin Nachwuchs-Förderpreises 2018

Walter Benjamin, ca. 1929

Die Forschung zu Walter Benjamin hat sich in den letzten Jahrzehnten als äußerst fruchtbar erwiesen. Dabei ist besonders eine Generation von jungen Forscherinnen und Forschern aktiv, die in den letzten Jahren neue Lektüren entwickelt und neue Kontexte erschlossen hat. Für sie wird der Förderpreis zur Finanzierung eines Nachwuchs-Workshops ausgeschrieben.

mehr

14.12.2017, 12 Uhr

Heinrich-Mann-Preis 2018 an Christian Bommarius

Der Heinrich-Mann-Preis 2018 geht an den Berliner Autor, Journalisten und Juristen Christian Bommarius. Der mit 8.000 € dotierte Preis für Essayistik wird am 27. März 2018 im Akademie-Gebäude am Pariser Platz verliehen.

mehr

13.12.2017, 10 Uhr

„Im Jahr 1977 lebte ich in beiden Berlin“ – Emine Sevgi Özdamar im Archiv

Bild 5. Dorfstraße, aus dem Skizzenbuch von Emine Sevgi Özdamar zu Heiner Müller Die Bauern, Volksbühne Berlin, 1976

Emine Sevgi Özdamar, aus der Türkei stammende deutschsprachige Autorin, Schauspielerin, Regisseurin und bildende Künstlerin, übergab den ersten Teil ihres künstlerischen Vorlasses an das Literaturarchiv der Akademie der Künste.

mehr

11.12.2017, 15 Uhr

Aufschlussreiche Gemälde-Rückseiten. Provenienzforschung im Archiv der Akademie der Künste

Gemälderückseite: Friedrich Randel, Apfelschimmel, Öl auf Malkarton, 1858, Akademie der Künste, Kunstsammlung, Inv. Nr. 318

In einem auf zwei Jahre angelegten und vom Deutschen Zentrum Kulturgutverluste großzügig geförderten Forschungsprojekt widmet sich die Akademie der Künste der systematischen Erforschung der Herkunft von 223 vor 1945 geschaffenen Gemälden und 170 Skulpturen aus der Kunstsammlung.

mehr

8.12.2017, 17 Uhr

Aus dem Theodor W. Adorno Archiv: ein Gutachten über Angela Davis

Empfehlungsbrief von Theodor W. Adorno für Angela Davis, 20.12.1966

Der Philosoph, Soziologe, Musiktheoretiker und Komponist Theodor W. Adorno (1903–1969) hinterließ eine umfangreiche Korrespondenz. Bei der Archivierung wurde unlängst ein Empfehlungsbrief entdeckt, den Adorno am 20. Dezember 1966 für die amerikanische Studentin Angela Davis schrieb. Wenige Jahre später wurde sie als Bürgerrechtlerin weltbekannt.

mehr

6.12.2017, 14 Uhr

Neue Installation von Arnold Dreyblatt in der Akademie am Hanseatenweg

Seit Mitte November 2017 ist Arnold Dreyblatts Multimedia-Installation REPERTOIRE dauerhaft im Akademie-Gebäude am Hanseatenweg zu sehen.

mehr

5.12.2017, 14 Uhr

Bertolt Brechts Filmerbe in der Akademie ist gesichert

Nach fast zweijähriger Arbeit konnte die Akademie ihr Projekt zur Sicherung und Digitalisierung des Filmbestands des Bertolt-Brecht-Archivs nun weitgehend abschließen. Einen ersten Eindruck können Sie in dieser Einzelbildschaltung einer Aufführung von Brechts Stück Mann ist Mann gewinnen.

mehr

1.12.2017, 14 Uhr

Chronist des Alltäglichen – Das Eberhard-Fechner-Archiv ist erschlossen

Das Eberhard-Fechner-Archiv ist erschlossen und steht für die Forschung und interessierte Öffentlichkeit zur Verfügung. In knapp zweijähriger Arbeit wurden etwa 40 Regalmeter Drehbücher, Fotos, Produktionsunterlagen und Schriftverkehr katalogisiert.

mehr

22.11.2017, 09 Uhr

Japanische Verneigung: Friedrich Christian Delius zur Buchpremiere von Péter Nádas' Aufleuchtende Details

Am 16. November 2017 stellte Péter Nádas sein neues Buch Aufleuchtende Details vor ausverkauftem Haus vor. In seiner Einleitung sprach Friedrich Christian Delius über Bangen und Freuden des Begrüßungsredners und warum man keine Angst vor dicken Büchern haben sollte. Hier können Sie die Begrüßungsrede nachlesen.

mehr

14.11.2017, 10 Uhr

Soeben erschienen: SINN UND FORM, Heft 6/2017

Im November/Dezember-Heft von SINN UND FORM finden Sie unter anderem ein Gespräch mit dem Akademie-Mitglied Friedrich Dieckmann und die Dankrede der Heinrich-Mann-Preisträgerin Gisela von Wysocki.

mehr
Beiträge 1 bis 10 von 431, Seite 1 von 44