Beiträge 1 bis 10 von 499, Seite 1 von 50

17.9.2020, 14 Uhr

Käthe-Kollwitz-Preis 2021 der Akademie der Künste geht an Maria Eichhorn

Maria Eichhorn erhält den mit 12.000 Euro dotierten Käthe-Kollwitz-Preis 2021. Ihr Werk widmet Eichhorn der künstlerischen Verwandlung und wirksamen Offenlegung von Kategorien wie Kapital, Eigentum, Restitution, die sie dem Publikum in äußert konzentrierten und reduzierten Präsentationen vorstellt.

mehr

10.9.2020, 13 Uhr

Man spürt in diesem Buch auf jeder Seite den Dichter“: Friedrich Christian Delius über Lutz Seilers Roman Stern 111

Am 2.9.2020 fand die nachgeholte Buchpremiere von Lutz Seilers Roman Stern 111 in der Akademie der Künste statt. In seiner Begrüßung erklärt Friedrich Christian Delius, warum ihm die Zuversicht einer alten Rede von 1993 bei der Lektüre von Stern 111 immer wieder durch den Kopf ging und er sie aufs Schönste erfüllt sah.

mehr

8.9.2020, 13 Uhr

O.E. Hasse-Preis 2020 an Emma Lotta Wegner und Alexander Wertmann

Die O.E. Hasse-Stiftung vergibt den O.E. Hasse-Preis 2020 an Emma Lotta Wegner und Alexander Wertmann, Studierende im 3. Studienjahr der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch. Sie teilen sich den mit insgesamt 5.000 Euro dotierten Preis.

mehr

8.9.2020, 09 Uhr

DIE VIELEN solidarisiert sich mit Studierenden der Budapester Universität für Theater- und Filmkunst

Als Teil von DIE VIELEN solidarisiert sich die Akademie der Künste mit den Studierenden der Budapester Universität für Theater- und Filmkunst und fordert mit ihnen die uneingeschränkte Wiederherstellung der Autonomie der Universität.

mehr

8.9.2020, 08 Uhr

Soeben erschienen: SINN UND FORM, Heft 5/2020

Heft 5/2020 von SINN UND FORM ist ab sofort erhältlich – u. a. mit einem Essay von Susanne Stephan, neuen Gedichten von Lutz Seiler, Erzählprosa von Jutta Brückner und Naomi Fontaine, unbekannten Briefen von Irmgard Keun und einem Gespräch mit Theodor W. Adorno über Alban Berg.

mehr

4.9.2020, 17 Uhr

Oscar Begas – Rompreisträger der Berliner Akademie der Künste: digitales Storytelling-Projekt online

Startseite des Kooperationsprojektes 'Oscar Begas. Rompreisträger der Berliner Akademie der Künste' unter digital.adk.de
Gemälde: Oscar Begas, Der Untergang Pompejis, 1852

Der Beitrag der Akademie der Künste zum digitalen Storytelling-Projekt „Alle Wege führen nach Rom“ des Arbeitskreises selbständiger Kulturinstitute e.V. (AsKI) ist online.

mehr

27.8.2020, 13 Uhr

Konrad-Wolf-Preis 2020 geht an Alexander Lang

Der diesjährige Konrad-Wolf-Preis der Akademie der Künste geht an den Regisseur und Schauspieler Alexander Lang. Die Verleihung des Preises, der mit 5.000 Euro dotiert ist, findet am 29. Oktober 2020 in Berlin statt.

mehr

26.8.2020, 16 Uhr

Literaturmuseen der Akademie der Künste wieder geöffnet

Wohnraum von Anna Seghers

Bertolt Brechts kleines Arbeitszimmer

Blick in Bertolt Brechts großes Arbeitszimmer

Arbeitszimmer von Anna Seghers

Die Wohnräume des Künstlerpaares Bertolt Brecht und Helene Weigel sowie die Wohnräume der Schriftstellerin Anna Seghers können im Rahmen von Führungen besichtigt werden. Zusätzlich werden Spaziergänge und Vorträge für Gruppen angeboten.

mehr

25.8.2020, 11 Uhr

Neue Sonderstipendien des Berliner Senats für Berliner Künstler*innen und Kurator*innen

Bewerbungsstart am 31. August 2020

Der Berliner Senat hat Ende Juli ein weiteres Soforthilfepaket beschlossen, um den Folgen der Corona-Krise zu begegnen. Hierzu zählt auch ein Stipendien-Sonderprogramm für professionelle Berliner Künstler*innen und Kurator*innen (Einzelpersonen).

mehr

25.8.2020, 10 Uhr

UNTITLED INSTRUCTIONAL SERIES: Installation von William Forsythe auf dem Vorplatz der Akademie der Künste am Hanseatenweg

Platziert im öffentlichen Raum, u. a. auf dem Vorplatz der Akademie der Künste am Hanseatenweg, lädt die Installation UNTITLED INSTRUCTIONAL SERIES des Choreografen William Forsythe vom 21. bis zum 30.8.2020 Passant*innen dazu ein, Open Air fast beiläufig Bewegungen auszuprobieren.

mehr
Beiträge 1 bis 10 von 499, Seite 1 von 50