Blick in den Bilderkeller, im Vordergrund Wandbild von Harald Metzkes und Manfred Böttcher © VG Bild-Kunst, Bonn 2018, Foto: Andreas FranzXaver Süß
3.10.2018 – 31.12.2020
Ausstellung

Bilderkeller

Wandmalereien von Manfred Böttcher, Harald Metzkes, Ernst Schroeder, Horst Zickelbein

Geführte Rundgänge:
Mi, 18 Uhr

In deutscher Sprache

€ 6/4

Sonderführungen, auch in englischer Sprache, möglich. Anmeldungen: kunstwelten@adk.de, Tel.: (030) 200 57-1000

© Arnold Dreyblatt
1.10. – 30.12.
Multimediainstallation

Arnold Dreyblatt: REPERTOIRE

Täglich 10 – 20 Uhr

Am 24.12. und 31.12. geschlossen

Helga Paris, Ramona, 1982. Foto © Helga Paris. Quelle: ifa (Institut für Auslandsbeziehungen)
8.11.2019 – 12.1.2020
Ausstellung

Helga Paris, Fotografin

Di – So 11 – 19 Uhr

Am 24.12. und 31.12. geschlossen

Führungen: Mi 17 Uhr, So 12 Uhr, € 3 zzgl. Ausstellungsticket

€ 6/4
Bis 18 Jahre und dienstags ab 15 Uhr Eintritt frei

Videostill Western. Foto © Martina Wegener
13.11. – 20.12.
Ausstellung

Saarländische Galerie – Europäisches Kunstforum
Charlottenstraße 3
10969 Berlin

all animals am I

Di – Sa 14 – 18 Uhr

Eintritt frei

Helga Paris, Ramona, 1982. Foto © Helga Paris. Quelle: ifa (Institut für Auslandsbeziehungen)
Sonntag, 12.1.
Finissage

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Helga Paris, Fotografin

Verleihung des Kulturpreises der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) an Helga Paris

Buchpräsentation: Helga Paris. Leipzig Hauptbahnhof 1981/82

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Winfried Brenne. Foto © Inge Zimmermann
Dienstag, 14.1.
Vortrag und Gespräch

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Winfried Brenne und Thomas Auer

Mit Ekhart Hahn zum Projekt Eco City – International Campus Wünsdorf

In deutscher Sprache

€ 6/4

Volker Koepp und Kameramann Christian Lehmann. Foto © Michael Löwenberg
Dienstag, 14.1.
Buchpräsentation

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Unter hohen Himmeln.
Das Universum Volker Koepp

Mit Volker Koepp, Grit Lemke, Thomas Plenert u. a.

Anschließend Film: Neues in Wittstock

D 1992, 96 Min.

In deutscher Sprache

€ 6/4

Heiner Müller und Ginka Tscholakowa, New York, Oktober 1975. Foto: Akademie der Künste, Heiner-Müller-Archiv
Freitag, 17.1.
Symposium

15 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Heiner Müllers Entdeckung von Amerika 1975/76–1978

Mit Jürgen Flimm, Frank Hentschker, Ilse Ritter, Annette Paulmann, Robert Wilson u. a.

Begrüßung: Nele Hertling

In deutscher und englischer Sprache

€ 6/4

Heiner Müller und Ginka Tscholakowa, New York, Oktober 1975. Foto: Akademie der Künste, Heiner-Müller-Archiv
Samstag, 18.1.
Symposium

14 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Heiner Müllers Entdeckung von Amerika 1975/76–1978

Mit Hermann Beyer, Thomas Heise, Jürgen Holtz, Dieter Montag, Ulrich Peltzer, Klaudia Ruschkowski, Kristin Schulz, Wolfgang Storch, Stephan Suschke, Ginka Tscholakowa u. a.

In deutscher und englischer Sprache

€ 6/4

Maja Ratkje. Foto © Ellen Lande Gossner
Sonntag, 19.1.
Konzert

17 Uhr

Hanseatenweg

Halle 2

Ultraschall Berlin.
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin und Maja Ratkje

Werke von Gordon Kampe, Marko Nikodijević, Maja Ratkje, Francesca Verunelli

€ 18/12

Foto © Gernot Krämer
Dienstag, 21.1.
Lesung und Gespräch

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Der lange Schatten der Jahrhundertmitte.
Ein Abend für Tomas Venclova

Mit Tomas Venclova, Ellen Hinsey, Durs Grünbein

Moderation: Matthias Weichelt

In deutscher und englischer Sprache

€ 6/4

Timm Ulrichs, „... aus Gedankenfluss und Bewusstseinsstrom ...“, 1977/78. Foto: Rudolf Wakonigg, Münster © VG Bild-Kunst, Bonn 2019
Donnerstag, 23.1.
Ausstellungseröffnung und Preisverleihung

19 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Käthe-Kollwitz-Preis 2020.
Timm Ulrichs: Weiter im Text

Mit Kathrin Röggla, Rolf Tegtmeier, Gregor Schneider, Peter Weibel, Timm Ulrichs

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Fritz Kühn, Die Wirtschaft der DDR unter dem Zeichen des Friedens, 1964 / ehem. Staatsratsgebäude; heute: European School of Management and Technology, Berlin © Fritz Kühn; Foto: BBR / Cordia Schlegelmilch (2016)
Freitag, 24.1.
Symposium

10 – 20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Kunst am Bau in der DDR

Mit Arnold Bartetzky, Michael Bräuer, Ute Chibidziura, Thomas Flierl, Sighard Gille, Roman Hillmann, Sigrid Hofer, Paul Kaiser, Swantje Karich, Silke Wagler, Ulrike Wendland

Anmeldung: KunstamBau@bbr.bund.de

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Timm Ulrichs, „... aus Gedankenfluss und Bewusstseinsstrom ...“, 1977/78. Foto: Rudolf Wakonigg, Münster © VG Bild-Kunst, Bonn 2019
24.1. – 1.3.
Ausstellung

Hanseatenweg

Halle 1

Käthe-Kollwitz-Preis 2020.
Timm Ulrichs: Weiter im Text

Di – So 11 – 19 Uhr

Führungen: Mi 17 Uhr, So 12 Uhr, € 3 zzgl. Ausstellungsticket

€ 5/3
Bis 18 Jahre und dienstags ab 15 Uhr Eintritt frei