Grafik © Heimann + Schwantes

DIGITAL

Online-Jubiläum

60 Jahre Käthe-Kollwitz-Preis

Umfangreiche Sammlung an Archivmaterial mit bisher unveröffentlichten Texten und Bildern sowie Tonaufnahmen zu allen Preisträger*innen von 1960 bis 2020

Anne Cotten. Foto © Inge Zimmermann

DIGITAL

Gesprächsreihe

Mitgliederclub

Akademie-Mitglieder im Gespräch mit Kathrin Röggla, Vizepräsidentin der Akademie der Künste

Aufnahme des nicht öffentlichen Konzertes am 13.3.2020 im Rahmen von „Labor Beethoven 2020" in der Akademie der Künste, Pariser Platz, Black Box, mit Ensemble Adapter, Uli Fussenegger, Anda Kryeziu, Chris Moy. Foto: Mutesouvenir-kb © Kai Bienert

DIGITAL

Virtuelles Festival & virtuelle Ausstellung

Labor Beethoven 2020

Mit dem Ensemble Adapter, Novoflot, Werner Cee, Uli Fussenegger, Alice Belugou, Zoé Pouri u. v. m.

Grafik: Heimann + Schwantes

DIGITAL

Publikation

Journal der Künste 13

Kostenlos digital und als Printausgabe erhältlich

Bestellungen an info@adk.de

In deutscher und englischer Sprache

Alexander Horwath. Foto © Inge Zimmermann

DIGITAL

Gesprächsreihe

Akademie-Mitglieder im Gespräch

Akademie-Mitglieder sprechen über ihre aktuelle Arbeit und das Potential künstlerischen Handelns in Krisenzeiten

Andreas Dresen. Foto © Klaus-Dieter Falhbusch

DIGITAL

Gesprächsreihe

rbb Kulturgespräche

Im Gespräch mit rbbKultur äußern sich Mitglieder der Akademie der Künste zu den gesellschaftspolitischen Folgen der Corona-Krise und der Rolle der Kultur in Zeiten des Ausnahmezustands.

In Zusammenarbeit mit rbbKultur

John Heartfield: Krieg und Leichen – Die letzte Hoffnung der Reichen, Doppelseite aus der Arbeiter-Illustrierten-Zeitung, 1932, Nr. 18 © The Heartfield Community of Heirs / VG Bild-Kunst, Bonn 2020. Akademie der Künste, Berlin

DIGITAL

Ausstellung

John Heartfield – Fotografie plus Dynamit

Akademie der Künste, Pariser Platz

Di – So 11–19 Uhr, letzter Einlass: 18 Uhr

Die Ausstellung ist vom 2.6. bis zum 23.8.2020 geöffnet

Der Zauberer John Heartfield, 1943. Foto © Zoltan Wegner. Akademie der Künste, Berlin, John-Heartfield-Archiv, Nr. 610

DIGITAL

Virtuelle Ausstellung

Kosmos Heartfield

Die Online-Präsentation „Kosmos Heartfield“ begleitet die Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit“.

Foto © Roman März

DIGITAL

Ausstellung

360°-Panorama-Tour

Die interaktive Tour führt durch die Ausstellung „John Heartfield – Fotografie plus Dynamit“ am Pariser Platz.

Grafik: Heimann + Schwantes

DIGITAL

Online-Katalog

Heartfield Online

Ein neuer Online-Katalog macht die Werke des politischen Künstlers John Heartfield zugänglich.

Reisepass von Walter Benjamin, Berlin-Grunewald, ausgestellt am 10. August 1928. Akademie der Künste, Berlin, Walter Benjamin Archiv, Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur, Foto: Nick Ash

DIGITAL

Archivalien

Fundstücke aus dem Archiv

Ausgewählte Schriftdokumente, besondere Gegenstände und Kunstwerke aller Kunstsparten aus dem Archiv der Akademie der Künste

Foto: Gernot Krämer

DIGITAL

Publikation

SINN UND FORM

Die zweimonatlich von der Akademie der Künste herausgegebene Zeitschrift öffnet ihr Heftarchiv.

Freitag, 29.11.
Symposium

14 – 20.15 Uhr

Koloniales Erbe – Symposium V Das Beispiel Namibia

Symposium mit Ida Hoffmann, John Nakuta, Isabel Katjavivi u. a.

In Kooperation mit dem European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR)

Keine Kartenreservierung möglich – first come, first served

In englischer Sprache

29.11. – 8.12.
Installation

Pariser Platz

Black Box

Isabel Tueumuna Katjavivi:
They tried to bury us

Multimediainstallation 2018/2019

Täglich 11 – 19 Uhr

Eintritt frei

Donnerstag, 28.11.
Buchvorstellung und Gespräch

19 Uhr

Hanseatenweg

Clubraum

Eberhard Fechner. Chronist des Alltäglichen

Buchvorstellung mit Matthias Dell, Rolf Aurich, Torsten Musial

Anschließend: Frankfurter Gold

Film von Eberhard Fechner

HR 1971, 90 Min.

In deutscher Sprache

€ 6/4

Donnerstag, 28.11.
Lesung und Gespräch

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Zwei Autorinnen im Transit – Ein literarischer Briefwechsel zwischen Terézia Mora und Şehbal Şenyurt Arınlı

Lesung und Gespräch mit Terézia Mora, Şehbal Şenyurt Arınlı, Gert Heidenreich, Franziska Sperr und Helene Grass

Musik: Die Lyrischen Saiten

Eintritt frei

Mittwoch, 27.11.
Filmvorführung

20.30 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Ich war neunzehn

Film von Konrad Wolf
DDR 1968, 115 Min.

In deutscher Sprache

€ 6/4

Mittwoch, 27.11.
Film und Gespräch

17.30 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Die Russen kommen

Film von Heiner Carow
DDR 1968/1987, 95 Min.

Gespräch mit Wolfgang Kohlhaase und Götz Aly

Moderation: Bert Rebhandl

In deutscher Sprache

€ 6/4

Dienstag, 26.11.
Buchvorstellung und Gespräch

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Daniel Libeskind und Matthias Sauerbruch

Buchvorstellung und Gespräch der beiden Akademie-Mitglieder

In englischer Sprache

€ 6/4

Montag, 25.11.
Archivpräsentation

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Autonomie des Geistes. Ein Abend für György Konrád

Begrüßung: Prof. Jeanine Meerapfel

Grußwort: Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Sonntag, 24.11.
Kuratorenführung

12 Uhr

Helga Paris, Fotografin

Führung durch die Ausstellung mit der Kuratorin Inka Schube

In deutscher Sprache

€ 3 zzgl. Ausstellungsticket

Samstag, 23.11.
Performance

20 Uhr

Saarländische Galerie – Europäisches Kunstforum
Charlottenstraße 3
10969 Berlin

all animals am I

Performance von Paulette Penje, Niklas Seidel

In deutscher Sprache

Eintritt frei

22. – 23.11.
Symposium

Postdramatisches Theater weltweit

22.11.: 10 – 20 Uhr
23.11.: 14 – 20 Uhr

Panels, Film, Performances mit Theaterwissenschaftler*innen und Künstler*innen aus 18 Ländern

Begrüßung und Einführung: Nele Hertling, Hans-Thies Lehmann, Karlheinz Braun 

In englischer und deutscher Sprache

Eintritt frei, um Reservierung wird gebeten

Mittwoch, 20.11.
Gespräch und Musik

19 Uhr

Pariser Platz

Black Box

Speicher des Hörens: Echo, Berge, Grotten

Performance, Musik, Gespräch mit Daniel Ott, Raed Yassin

Anschließend: Stockhausen et les grottes de Jeïta
Film, 1969, 45 Min., OV

In englischer Sprache

€ 6/4

Dienstag, 19.11.
Buchpremiere

19 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Sarah Kirsch – Christa Wolf.
Der Briefwechsel

Buchpremiere mit Maren Eggert, Anna Thalbach, Gerhard Wolf, Sabine Wolf

Begrüßung: Werner Heegewaldt

In deutscher Sprache

€ 6/4

Montag, 18.11.
Buchpräsentation

19.30 Uhr

Deutsches Theater
Schumannstraße 13A
10117 Berlin

Volker Pfüller. Bilderlust

Buchpräsentation mit Volker Pfüller, Claus Caesar, Christian Grashof, Stephan Dörschel, Philipp Stölzl u. a.

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Freitag, 15.11.
Preisverleihung und Konzert

20 Uhr

Pariser Platz

Plenarsaal

Busoni-Kompositionspreis 2019. Hanna Eimermacher

Werke von Hanna Eimermacher, Hovik Sardaryan, Ferruccio Busoni

Musik: ensemble mosaik, Ensemble Apparat

In deutscher Sprache

Eintritt frei

13.11. – 20.12.
Ausstellung

Saarländische Galerie – Europäisches Kunstforum
Charlottenstraße 3
10969 Berlin

all animals am I

Di – Sa 14 – 18 Uhr

Eintritt frei

Dienstag, 12.11.
Buchpremiere

19 Uhr

Hanseatenweg

Studiofoyer

Theodor W. Adorno: Vorträge 1949–1968

Mit Eva Gilmer, Jan Philipp Reemtsma, Michael Schwarz, Alfons Söllner

Begrüßung: Kerstin Hensel

In deutscher Sprache

€ 6/4

Dienstag, 12.11.
Ausstellungseröffnung

19 Uhr

Saarländische Galerie – Europäisches Kunstforum
Charlottenstraße 3
10969 Berlin

all animals am I

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Samstag, 9.11.
Tanz, Film, Improvisation

19 Uhr

Hanseatenweg

Studio

Moving Sand / Topos Ein audiovisueller Essay von
Floros Floridis und Jeanine Meerapfel

Ein audiovisueller Essay: Film, improvisierte Musik und Tanz

Von Floros Floridis und Jeanine Meerapfel

Mit Jutta Hell, Dieter Baumann (Tanzcompagnie Rubato), Floros Floridis (Klarinetten), Elena Kakaliagou (Horn)

In deutscher Sprache

€ 8/5

8.11.2019 – 12.1.2020
Ausstellung

Helga Paris, Fotografin

Di – So 11 – 19 Uhr

Am 24.12. und 31.12. geschlossen

Führungen: Mi 17 Uhr, So 12 Uhr, € 3 zzgl. Ausstellungsticket

€ 6/4
Bis 18 Jahre und dienstags ab 15 Uhr Eintritt frei

Donnerstag, 7.11.
Ausstellungseröffnung

19 Uhr

Helga Paris, Fotografin

Begrüßung: Jeanine Meerapfel, Klaus Lederer, Ellen Strittmatter, Inka Schube

Gesang: Nino Sandow

In deutscher Sprache

Eintritt frei

Samstag, 2.11.
Lesung und Gespräch

17 Uhr

Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Mühlenstr. 1
16831 Rheinsberg

Thomas Florschuetz und Durs Grünbein

Lesung und Künstlergespräch

Moderation: Peter Böthig

In deutscher Sprache

Eintritt frei