26.3.2020, 18 Uhr

Corona-Krise: Unterstützungs- und Informationsangebote im Bereich Kultur und Kreativwirtschaft

Die Auswirkungen des Coronavirus treffen Künstlerinnen und Künstler, Kultureinrichtungen und viele, die im Kultursektor tätig sind, in besonderem Maße. Im Folgenden bündelt die Akademie der Künste Informationen zu geplanten Hilfsmaßnahmen sowie Unterstützungs- und Informationsangeboten im Bereich Kultur und Kreativwirtschaft.

Die Angaben werden stetig aktualisiert.

 

Bundesregierung

Die deutsche Bundesregierung hat Maßnahmen und Förderleistungen zur Unterstützung von Künstlern und Kreativen angekündigt. (Stand 23.3.2020)

 

Bundesministerium für Finanzen

Details zum „Corona-Schutzschild“ des Bundesregierung sowie Informationen zu den unterschiedlichen finanziellen Hilfen für Freiberufler und Solo-Selbständige, Unternehmen aller Größen sowie für Beschäftigte.

 

Deutscher Kulturrat

Die Website des Deutschen Kulturrats bietet umfangreiche Informationen zu Auswirkungen und Maßnahmen der Corona-Pandemie auf den Kulturbereich. Mehrmals in der Woche erscheint der „Corona versus Kultur“-Newsletter „für alle von Einschränkungen betroffenen Künstler, kulturwirtschaftlichen Unternehmen, öffentlichen und privaten Kultureinrichtungen.“

 

Senatsverwaltung für Kultur und Europa

Der Berliner Senat hat finanzielle Zuschüsse für Soloselbstständige und Kleinunternehmen beschlossen. Die Soforthilfe wendet sich u. a. an die besonders hart von der Corona-Krise getroffene Klein- und Kleinstunternehmen mit maximal fünf Beschäftigten sowie Freiberufler und Soloselbständige vor allem aus den Bereichen Gesundheit, Gleichstellung, Handel und Dienstleistung, Jugend und Bildung, Kreativwirtschaft, Kultur, Soziales, Sport und Tourismus.

 

Allianz deutscher Designer (AGD) 

Die AGD aktualisiert unter dem Titel Hilfe in den Zeiten der Corona fortwährend seine Liste mit Unterstützungs- und Informationsangeboten zu wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie, wichtigen Gesetzesgrundlagen sowie behördlichen Informationen und Maßnahmen.

 

Touring Artists

Umfangreiche Linkliste mit Informationen zur aktuellen Lage und zu Auswirkungen für den Kulturbereich, zu geplanten und geforderten (Hilfe-)Maßnahmen und möglichen Ansprechpartner*innen in Rechtsfragen.

 

Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten

Die gvl bietet finanzielle Nothilfe im Rahmen der Corona-Krise. Wahrnehmungsberechtigte, die ausschließlich freiberuflich tätig sind und Covid-19-bedingte Veranstaltungs- oder Produktionsabsagen Honorarausfälle erlitten haben, können eine einmalige Hilfe in Höhe von 250 Euro im Rahmen der sozialen Zuwendungen der GVL erhalten.

 

NRW KULTURsekretariat (NRWKS)

Erlässe des Kulturministeriums NRW zu einem Sofortprogramm für Künstler*innen sowie zu förderrechtlichen Maßnahmen

 

Bayerische Staatsregierung

Die Bayerische Staatsregierung hat ein Soforthilfeprogramm eingerichtet, das sich an Betriebe und Freiberufler richtet, die durch die Corona-Krise in eine existenzbedrohliche wirtschaftliche Schieflage und in Liquiditätsengpässe geraten sind.

 

ver.di Selbstständige

Der Corona-Infopool von ver.di Selbstständige mit FAQ für Solo-Selbstständige (z. B. Müssen Auftraggeber für Ansagen haften? Können Kredite helfen?)

 

ver.di VS – Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller

Handreichung für die Unterstützung selbständiger und freier Kulturschaffender

 

Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes

Informationen und Angebote zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen von COVID-19 - mit Angeboten auf Bundes- und Länderebene

 

GEMA

Informationen zur Hilfe für Mitglieder und Kunden der GEMA

 

Verband unabhängiger Musikunternehmer*innen e. V. (VUT)

Informationen für Musikunternehmer*innen über aktuelle Hilfsmaßnahmen und zuständige Stellen

 

Berufsverband Kinematografie

Aktuelle Informationen zur Coronakrise in der Filmproduktion

 

Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland

Unterstützungsangebote für Social Entrepreneurs in Zeiten von Covid-19

 

Deutscher Journalisten-Verband

News und Informationen zum Thema Journalist*innen und Corona

 

Creative City Berlin

Überblick über Hilfestellungen für Künstler, Künstlerinnen und Selbständige aus der Kultur und Kreativwirtschaft.

 

inm – initiative neue musik berlin e.V.

Für Musiker*innen, Komponsit*innen, Veranstalter*innen im Bereich zeitgenössischer Musik hat die Initiative Neue Musik als Netzwerk und Interessenverband der freien Szene im Bereich zeitgenössischer Musik Wissenswertes rund um Unterstützung in der Corona-Krise zusammengestellt. Diese Informationen werden täglich aktualisiert.

powered by webEdition CMS